Es ist wieder da – Glu3s Kloblog!

Nach einer längeren Durststrecke zieht es mich wieder aufs stille Örtchen – jenau, das Klo oder auch umgangssprachlich Toilette genannt 🙂
Eigentlich, wenn man es so bezeichnen mag, eine hervorragende Institution um sich Gedanken zu machen. Kurz oder lange, sinnvolle oder unsinnige – ähnlich dem Brainstorming verbringt man, einer Idee hinterher jagend, seine Zeit mit dem Denken auf dem Klo. Naja, besser gesagt, ich verbringe meine Zeit manchmal denkend, gar sinnierend auf dem Klo.

Die Einen würden es als eklig bezeichnen, die Anderen als bescheuert und ich als befreiend *lacht*

Meine grauen Zellen rotieren, machen, regen an und fordern meinen Verstand. Unvergleichlich, einmalig, unvergesslich, atemberaubend. Der Natürlichkeit ihren freien Lauf lassen und sich besinnen immer das richtige zu tun!

Aber immer doch, so wird´s passieren und darauf freu ich mich – bis zum nächsten Mal.