Mohnkuchen und die Taliban

Mohnkuchen

Aufgrund neuer Studien im Zusammenhang mit Mohn in allen Variationen wird von der Bundesregierung, in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Heimatschutzministerium & CIA folgendes bekanntgegeben:

„Durch die pl?tzliche Erstarkung des Talibanregimes in Afghanistan wird ab sofort und weltweit der Handel mit Mohn in allen Arten und Variationen verboten.
Sie machen sich z.B. durch den Erwerb von Mohngeb?ck, -kuchen etc. ab dem 01.04.2007 strafbar. Durch diesen Erlass soll die Finanzierung der Taliban durch den Verkauf von Mohn einged?mmt werden. Bei Zuwiderhandlung k?nnen Strafen bis zu 15 Jahren Gef?ngsnis und anschlie?ender Sicherheitsverwahrung verh?ngt werden.“

Daher bitte ich alle Mohnkonsumenten darauf zu achten, wer und wo ihnen Mohngeb?ck verkauft wird. Es k?nnte sich bei dem vermeintlich harmlosen Verk?ufer um einen potentiellen Denunzianten handeln. Vorsicht ist geboten.

Es kann auch Sie treffen.