Die Odyssee oder wie ich ein Paket erhielt.

views
0

Jetzt sitze ich am Rechner, schreibe den einen oder anderen Text und muss mal wieder zur Post Pakete abholen.
DHL hats mir angetan. Es zeugt doch schon von blanken Hohn wenn es auf der Website hei?t “Bei uns ist der Kunde K?nig” … Anscheinend fehlt es den Mitarbeitern an Motivation ?berhaupt einen Klingelknopf zu dr?cken, geschweigedenn den Fu? in die T?r zu setzen um dem Service von DHL gerecht zu werden …

Kaum komme ich bei der Post an, erhalte ich schon ein Paket. Och, frage ich mich, warum habe ich denn blo? keine Benachrichtigungskarte erhalten? Um dem noch die Krone aufzusetzen steht auf dem Paket “Empf?nger benachrichtigt”. Mhhhh. Soll ich oder soll ich nicht? Ich soll und so greife ich zum Servicetelefon und beschwere ich zum 100. mal.

Wenn DHL Stellen wegrationalisieren m?chte sind sie auf dem richtigen Weg. Wenn ich mich erdreisten darf, so werde ich DHL unterst?tzen und die Packstation in Anspruch nehmen. Weg mit den Arbeitspl?tzen, Service ist out und DHL wird reicher und reicher.

to be continued …

Your email address will not be published. Required fields are marked *